Bonjour & Welcome

Nützliches.

Wer kennt das nicht: Man findet DEN Schuh, welchen man schon immer haben wollte.

Leider drückt er in der kleineren Größe, in der größeren ist er jedoch etwas zu groß. Außerdem ist die Kappe sehr hat und schmerzt nach einer Weile Anprobieren. 

Also, was tun? Kaufen - nicht kaufen?
Man wär aber keine Frau, wenn man ihn nicht trotz alle dem unbedingt haben möchte.





Dieses Problem hatte ich zu genüge und endlich einen hilfreichen Tipp parat!
Ich tanze schon mein halbes Leben lang Ballett und der ein oder andere unter euch kennt vielleicht die Silikoneinlagen für Spitzenschuhe. Diese lassen sich in jedem Ballettbedarf finden oder bequem von zuhause aus dem Internet in Ballettshops bestellen. Sie kosten etwa um die 16€.





Ganz einfach über die Zehen gestülpt und Schuhe drüber. Dadurch, dass sie durchsichtig-weiss sind, sind sie kaum sichtbar und schützen die Zehen vorm Drücken. Außerdem gibt das Silikon mehr Halt und man rutscht weniger innerhalb des Schuhs hin und her.





Zugegeben, auf den ersten Blick sehen sie merkwürdig aus, aber der spürbarer Unterschied überzeugt!

photos by rotschopf

3 comments:

  1. Das ist aber coole Idee, Ich habe nie daran gedacht (vielleicht deshalb, dass ich mich nicht so sehr für Ballett interessiere und ich kenne solche Sachen nicht ;)) und jetzt ich muss sagen, dass du genial bist! Ab heute kann ich ohne Angst alle meine Traumschuhe kaufen :D

    ReplyDelete
    Replies
    1. yeah :D sehr gut!! aber sowas kennt man auch nicht, weil sowas ja nicht im alltag vorkommt..aber irgdnwie kam es mir so in den sinn..und ich musste es einfach verbreiten! :}

      Delete
  2. Hey sowas habe ich auch!! die sind echt gut. Am Anfang fühlte es sich komisch an aber nach ein Paar Stunden, hast man es schon vergessen. Ich empfehle die auch im Ballettbedarf, wenn jemand fragt.
    Schöne Grüße!

    ReplyDelete

I would love to get some feedback of you guys! Tell me what you think.