Bonjour & Welcome

unüberSEEbar

Gestern Abend war es dann endlich so weit. Die Eröffnung des Fashion&Art Festivals in Hamburg. Um zum Austragungsort in die Etage Eins zu gelangen, wurde man durch große Ausstellungstafeln geleitet. Auf diesen wurden Fotografen mit ihren Werken und Blogger vorgestellt. Bei Etage Eins angekommen, war schon einiges los. Ich wusste vorher eigentlich nicht so recht, wer und was mich erwarten wird. Aber letztendlich übertraf es meinen Erwartungen. Ein gemischtes Publikum, egal ob alt, ob jung, ob Student oder Geschäftsmann, gute Musik, schöne Kleidung, Getränke und ordentlich was zu sehen.
Im Innenleben der Etage Eins war eine kleine Bar (an dieser Stelle eine Erwähnung an den netten Barchef), eine mit dem Beamer angeworfene Modenschau und tolle Kleidungsstücke. Die Atmosphäre war locker. Es wurde viel gelacht und geredet. Aber mindestens genauso viel geguckt. Jeder musterte jeden. Und öfters kamen bei mir auch Fragen an, ob ich als Model hier wäre, oder was ich denn tun würde. Herrlich.
Eine kleine Liveshow war das Eröffnungs-Highlight. Models präsentierten in haariger Kleidung kleine Seilspiele. Egal ob Fesseln, Zerren oder doch lieber Seilspringen (meine Güte, man beachte dabei bitte die Absatzhöhe)!
Zudem gab's noch viel Art in Form von Schaufensterbemalung zu bestaunen. 
In der Etage Eins waren die Models dabei sich im Schaufenster immer wieder umzuziehen und von der Stange hinter sich neue Sache zu nehmen und zu präsentieren.

Diese Eröffnung war alles andere als formell und gedrückt. Sie lebte. Das Viertel war perfekt dafür, die Gäste waren bereit sich einfach mitziehen zu lassen, von dem was wohl kommen wird. Selbst die Rede waren nicht trocken. Sie waren perfekt auf die kommenden Ereignisse abgestimmt. Und die nächsten 15 Tage wird das Festival sich weiter führen und die Hafencity in neuem Glanz erstrahlen lassen. Am 25.8. ist übrigens die Abschlussmodenschau, die auch an die vier Stunden gehen soll mit einem Laufsteg von 50m!!

Leider war die Eröffnung mehr draußen als drinnen, deswegen konnte ich keine schönen Outfit-Bilder machen. Ich trug einen Vokuhila-Rock in schwarz, dazu ein weiteres Oberteil (in den Rock gesteckt) und als "Gürtel" ein Leoparden-Seiden-Schal. Dazu natürlich schicke Schuhe.

Aber macht euch am besten selber einen Eindruck durch das folgende Bildband.
Ich kann es nur jedem empfehlen, der nicht weit von Hamburg wohnt, in den nächsten Tagen mal das Festival besuchen zu kommen.



Yesterday evening were the opening of the fashion&art festival in hamburg. Lots of boards leeds us the way to "etage eins" were the opening started. The boards presented young photographer and their work and young blogger. Many people came to the opening. First I didn't know what I have to expect. But it was definitely better than I thought. Young people, older people, students and workers. Everyone came to see the show and it was more than wonderful. The speech was creative and enjoyable. It was fun to listen to it.
The opening included a live fashion show. The models were playing with ropes and wore hairy cloth. Looks brilliant. 
"Etage eins" presented nice cloths and served drinks and showed music and videos of a catwalk.
The atmosphere was relaxed and special. I was asked if I were here as a model. Quiet funny, but no one knows anything about anyone. So I guess that was one reason, why it was possible to talk to anyone without thinking too much about it.
The festival is until the 25th. If you have the chance to come to hamburg - DO IT! It is worth it. At the 25th is the big fashion show! Too bad that I'm in London. But maybe you'll be there.
Make your own impression on the following pictures.



















               
photos by rotschopf

4 comments:

  1. Toller Bericht und super Fotos!! Da wäre ich auch gerne dabei gewesen ;)
    Liebe Grüße

    ReplyDelete
  2. Toller Header *____*
    Meinst du, ICH erinner dich an sie
    oder der Post (von mir) hat dich an sie erinnert? ^^
    Mhm ja, ein wenig..morgen geh ich erstmal mit meinen Mädels feiern, mich schön ablenken lassen ;)
    Voll lieb dass du fragst! <3
    Geiler Post und tolle Bilder!!
    herzchen.

    ReplyDelete
  3. Omg..was für ein riesiges Kompliment :O Ich liebe sie :))
    Wie gehts dir denn, hoffe doch gut ?
    Jaa, süß von dir hihih dankee :3
    Schlaf du auch gut und träum süß ;)
    <3

    ReplyDelete
  4. hey ho! :) dein blog und die fotos sind echt schön!
    du hattest nach dem gegenseitigen folgen gefragt und ich wäre mehr as einverstanden :)

    xo

    ReplyDelete

I would love to get some feedback of you guys! Tell me what you think.