Bonjour & Welcome

Let's talk about: Sneakers !



DE: Hallo und herzlichen Willkommen zu einer neuen Reihe auf meinem Blog. Ich dachte ich führe ein neues Leitelement ein und zwar geht es darum, dass mir gewisse Dinge täglich in der Stadt auffallen wo ich denke "Muss das sein?""Gehört das so?" oder "Warum machen es plötzlich alle?". Kennt ihr das? Mein Gefühl reicht von einer gewissen Aufregung bis hin zur Begeisterung, aber das werdet ihr schon merken, je nachdem um welches Thema es sich handelt. Genug zum Vorwort. Heute wollte ich gerne mal das Thema "Sneakers" anschneiden.

Ich weiss noch damals in meiner Schulzeit - in guten 90er und Anfang 2000! Wie wild alle auf Turnschuhe in jeglicher Form und Farbe waren: mit Plattform, ohne Plattform, extra breite Neon-Schnürsenkel, rein Weisse oder welche die beim Stampfen blinken. Ich hätte niemals gedacht, dass Turnschuhe außerhalb des Fitnessstudios oder der Laufbahn wieder einen "in"-Status erreichen. Klar, sie sind bequem und so, aber trotzdem lassen sie mein kleines Fashion-Herz nicht unbedingt höher schlagen. Plateau JA, zu sehr Turnschuh NEIN. Ich finde bei Vielen sieht es gut aus, irgendwie sportlich lässig, aber manchmal wirken die Füße inklusive Schuh wie ein unabhängiges Extra vom Rest des Körpers. Das muss doch auch fließender gehen oder? Was früher die Spice Girls waren, sind heute die Stars und Sternchen in ihrem Freizeitlook. 
Natürlich muss es nicht immer hoch hinaus gehen in Form von High Heels, aber Turnschuhe, wirklich? Ich bin mir nach wie vor unsicher, wenn ich kleine Armeen von Turnschuhträgern durch die Stadt pilgern sehe, auf dem Weg zum Laufen - äh - zur Arbeit. Nun ja: Falls ihr zur Pro-Turnschuh-Fraktion gehören solltet, beweist mir, dass ihr mehr Style zu bieten habt als einfach das herkömmliche Outfit mit den Schuhen zu tragen. Der Übergang sollte für mich fließender sein! Wie könnte der perfekte Turnschuh-Look eurer Meinung nach aussehen?

Aber was rede ich hier. Früher dachte ich "Karottenhosen" würden auch nie wieder in sein. Und jetzt sagt man einfach Röhren/Skinnyjeans dazu und fertig ist die neue-alte Hosenart.

In diesem Sinne einen schönen Start in den Dienstag mit euren Turnschuhen, erm, Sneakers! (an dieser Stelle stellt euch ein verschmitztes Grinsen meinerseits vor)

P.s.: Was haltet ihr von so einer Reihe auf meinem Blog? Ein bisschen diskutieren und Meinungsaustausch. Meine persönliche Haltung zu aktuellen Trends und so etwas? "Gefällt" oder "nicht gefällt" ist hier die Frage!

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

EN: Hello and welcome to a new serial on my blog. I thought it might be fun to add a new lead element. It'll be about daily stuff I see in my everyday life. I'm asking myself so much "Does it has to look like that?", "Why do all have to wear it like this?" or "Do they look on purpose like this?". Do you know this feeling? My emotions will be from excitement to enthusiasm. Depends on the topic. Well, I guess it's enough for now, let's start with: Sneakers!

I remember school time, good old 90s and beginning of 2000! Everyone's got wild about sneakers in any color or shape: with platform, without platform, extra flat neon bootlace, completely white one's or those how are blinking when you're tramping. I never ever thought these will come back outside of gyms or sports fields. But now they achieve kind of a "in" status. For sure, they're comfy and so on, but  my little fashion heart won't beat faster. Platforms YES, sneakers NO! I mean many are good looking with them, but most are wearing sneakers like they aren't connecting to their body. It looks so separated and not included to the whole outfit. Earlier we've had the Spice Girls, now we're having celebs in leisure look.
Sure it doesn't have to be high heels every day, but sneakers, really? I'm not sure what to think, really not. But maybe you can proof to me that their is potential! Show me a perfect matching outfit or tell me your opinion about it!

But what I'm talking about. Early I thought carrotshaped trousers will never come back, but now we're calling them just skinny jeans. Done is the new-old jeans type.

In this spirit a nice start into tuesday with your gym shoe, pardon, sneakers! (at this point imagine a impishly smily)

P.s.: Do you like this kind of serial? It's a bit about discussion and opinion-sharing-stuff. Like or dislike? Are you interested in knowing my personal thoughts about current trends?


sneakerfreaker.de
en.louloumagazine.com
barefoot-duchess.blogspot.com

16 comments:

  1. I like finding out what other people think, so bring it on.;) I agree, fashion is basically repeating itself - when I get something new, my mom always says she already wore that in the 60's, 70's, 80's...:) I'm definitely a fan of sneakers, especially those wedged Isabel Marant ones!

    ReplyDelete
  2. Love the pink one
    Kisses
    Aga

    www.agasuitcase.com

    ReplyDelete
  3. Ich find die neue Reihe super :D
    Und zum Thema Sneakers da muss ich dir vollkommen Recht geben ;-D Ich selbst habe auch nur 2 paar und diese benutze ich so gut wie nur wenn ich mal joggen gehe oder mich sportlich beschäftige bzw ein sportliches Outfit trage :D Ansonsten steh ich dann lieber auf High Heels oder ein paar schöne Boots :-D
    Und zur Arbeit mit Sneakers ( egal wo man arbeitet ausser Fitnessstudio) finde ich ist ein NO GO :D

    Liebe Grüßeee
    Yulie

    www.YulieKendra.com

    ReplyDelete
  4. MEHR davon. Also, von deiner neuen Reihe hier. :D
    Ich habe ein paar Sneakerwedges und trage die auch ab und zu - mit den Neon-Reebok/Nike-Dingern kann ich aber nicht viel anfangen.. =^.^=

    Danke für deine Mail übrigens.. :) Antwort folgt die Tage!

    Liebst, Sara.

    ReplyDelete
  5. Hey,
    tolle Bilder und ein super schöner Post! :)
    Lg
    Tabea

    http://wolkedrei.blogspot.de/

    ReplyDelete
  6. Love the pics of the spice girls ^^
    funny !

    Http://Fashioneiric.blogspot.com

    Coline ♡

    ReplyDelete
  7. Dieser Hype mit Nikes usw ist für mich überhaupt nicht nachvollziehbar. Bin auch kein Freund von zu viel bunt und Neonfarben. Alles zusammen ist für mich einfach nur schrecklich anzusehen ^^ Sicher hab ich auch Turnschuhe. Für Arbeit ziehe ich günstigere Varianten vor, weil die eh nicht lange halten. Oder Adidas, wenn sie reduziert sind. Privat trage ich am liebsten Chucks <3 Oder auch mal Ballerinas. Allerdings kaufe ich mir letztere nich mehr, bin wohl zu alt geworden ^^ Trage meine Schuhe aber auch bis sie auseinander fallen. Used Look quasi :D

    ReplyDelete
  8. Love the comfy running shoes. :)
    http://claudiapersi.blogspot.ca/

    ReplyDelete
  9. Hello dear, thanks for the lovely comment. I'm already following via Bloglovin. Maybe you could follow back. xoxo

    stylemeetsbeauty.blogspot.ro

    ReplyDelete
  10. dankeschön :)
    also ich denke, es ist für jeden ratsam, dem es schlecht geht und der hilfe annehmen will oder letzendlich muss. Habe einen Fall erlebt, der sich um 100 Grad geändert hatte bei 4 Monaten Klinikaufenthalt (und derjenige war nicht freiwillig dort). Wenn man mit an sich arbeitet hilft das schon sehr. Klar 2 Wochen können da kaum etwas bewirken, aber beim 2. Aufenthalt von 15 Wochen hat sich auch bei mir viel zum positiven entwickelt :) Zwar habe ich immer noch meine Krankheit (Persönlichkeitsstörung), aber ich habe gelernt besser damit umzugehen. Davor war ich n richtiger Wrack. Hat also echt was gebracht :)

    Grüsse ♥

    ReplyDelete
  11. vielen dank und nein das hat mir noch keiner gesagt. süßes kompliment :)
    in london war ich leider noch nicht, aber ich wünsche dir viel spaß und hoffentlich nicht so viel regen :O
    ich werde mit meiner mama wieder last minute buchen. da hatten wir bis jetzt immer glück mit :)

    hab einen schönen abend <3

    ReplyDelete
  12. I love the Beyonce Isabel Marant secret wedge <3 These are my kind of favourite sneakers at the moment. Eli

    ReplyDelete
  13. Ich finde die Reihe super interessant und grade in der Mode macht es doch super Spaß auch mal zu hinterfragen "Warum ist das so?" oder "Muss das so sein?". Ich persönlich habe noch nie so klassische Turnschuhe besessen, ziehe Chucks vor ;)

    ReplyDelete
  14. amazing these shoes, they are super comfortable!

    xx

    ReplyDelete
  15. Wenngleich nicht explizit beschrieben, so geht es offenbar nur um Frauen in/mit Turnschuhen. Ich bin beim weiblichen Geschlecht zwar auch mehr der Freund der Absätze, aber ich kann an Sneakern jetzt nichts verwerfliches oder modisch abgewracktes finden. Es ist halt ein Trend. Wie damals die Buffalo-Fraktion oder die aufgeschnittenen Jeans. Oh, und da fällt mir noch die Knopfhose ein. Wie dem auch sei: Ich finde, Frauen und Sneaker/Turnschuhe passen durchaus zusammen. An meine Füße lasse ich ohnehin nur solche, Slipper oder oder meine Red Wings. Schönes Wochenende allerseits.

    ReplyDelete

I would love to get some feedback of you guys! Tell me what you think.