Bonjour & Welcome

Motivations-Montag: Gute Vorsätze


DE: Das Jahresende rückt allmählich näher und so langsam beginnt man sich Gedanken über den Jahresverlauf zu machen, es zu reflektieren: Was lief besonders gut? Was hat mir gefallen? Was muss dringend geändert werden? Was möchte ich erreichen und besser machen?

Gedanken, die vermutlich jeder von uns hat und scheinbar drängen sich diese Frage speziell zum Ende des Jahres hin in unsere Köpfe und fordern Antworten. Dabei geht es hier nun nicht vorrangig um die Beantwortung der Fragen, denn das kann und sollte nur jeder mit sich selber ausmachen, sondern um die Einhaltung der wohl überlegten Vorsätze 2014.

Wie schaffe ich es, meine Vorsätze dieses Jahr auch wirklich in die Tat umzusetzen?

1. Ziel formulieren. Klingt so einfach, wie auch logisch. Um nicht vom Ziel abzukommen, sollte es konkret formuliert werden. Was genau soll verändert werden und wie? Bei der Ausformulierung eines konkreten Ziels merkt man meist direkt, ob es realisierbar ist oder nicht. Hierbei sollte es natürlich ein Ziel sein, hinter dem man vollends steht. Nun sollte man natürlich nicht eine lange Liste schreiben, sondern sich vielleicht auf 3 oder 4 Ziele festlegen, mit denen man es auch wirklich ernst meint.

2. Aufschreiben! Um dem Gehirn beim lernen des auferlegten Ziels zu helfen, ist es nützlich sein Ziel nicht nur in Kopf festzuhalten, sondern es sich vor Augen zu führen! Nichts wäre dabei einfacher, als es nieder zu schreiben. Dabei sollte man nun nicht allgemein formulieren, was man gerne möchte, sondern ruhig konkreter werden. Nicht: "Mehr Sport machen", sondern lieber "3x die Woche Sport machen immer Montags, Mittwochs und Freitags". Durch das Niederschreiben manifestiert sich der Gedanke ins Unterbewusstsein.

3. "Jetzt oder nie" lautet das Motto. Um Veränderungen herbeizuführen, sollte man offen für Neues zu sein. Wenn alles beim Alten verbleibt, sollte man sich nicht wundern, dass auch nichts besser wird bzw. sich verändert. Ein Grund zum Scheitern der Vorsätze ist, dass man seine alten Gewohnheiten nicht ablegen kann bzw. will! Überprüft es an euch selber und versucht daran zu arbeiten, auch wenn es schwer fällt.

4. Nichts übereilen. Schritt für Schritt ist dir Formel. Wer ab morgen direkt versucht sein Leben auf den Kopf zu stellen, wird vielleicht einen kurzzeitigen Effekt erzielen, langfristig gesehen, lassen sich Gewohnheiten und gute Vorsätze in langsameren Schritten leichter und flüssiger in sein Leben integrieren. Besser ist danach zu fragen "Was sind meine kurzfristigen Ziele?", denn kleinere Schritte sind motivierender als direkt einen Berg zu laufen.

5. Verbündete suchen oder Gehör finden! Weiht eure Familie, beste Freunde oder den Freund in eure Vorsätze ein. Sobald es "offiziell" gemacht wird, verstärkt sich das Gefühl es umsetzen zu müssen, da nun ja auch andere darauf achten könnten. Zudem sind die "Eingeweihten" gerne auch mal für eine Motivationsspritze gut und haben eine Auge darauf, euch daran zu erinnern, was ihr euch Gutes vorgenommen habt. 

6. Last, but not least: Niemand ist perfekt! Bloß nicht entmutigen lassen. Rückschläge gehören immer dazu und auch wenn die Motivation streckenweise ausfällt, sollte man versuchen am Ball zu bleiben. Wenn man die Sache nicht all zu streng nimmt, ist es einfacher auch mal mit Niederlagen umzugehen, anstatt sich permanent unter Druck zu setzen!

mumbaiboss.com
EN: New years eve is around the corner and we all begin to start thinking about good resolutions for 2014 and we're starting to reflect this year as well. What was especially good this year? What can I make better? What do I want to change?

I guess that's always happening on the verge of new years eve. I don't want to discuss with you about the possible answers of all the questions in your head. I want to give you some motivations tips, how to change your life, better said "how it's possible or easier to realize your resolutions.

1. Frame your ambition! Sounds easy and plausible, true! But don't just think about it randomly like "I wanna do more sport". Frame it more concrete: "I wanna do sport 3 times a week, monday, wednesday and friday". After you've done that, you'll notice directly it your ambition is realizable or not.

2. Write it down! It will helps your mind to remember this thoughts. I always find it easier to learn something in school or university, after I've wrote it down. Your subconscious will remember the new information.

3. "Now or never" is the slogan! To get some changes, you have to do something! It won't just come to you suddenly. It is work - yes - and you have to do something for it. Mostly it's hard to give up old habits. But once you have done it, there will be room for new things, activities and changes! Try to remember that. Loose something and you'll get a better replacement.

4. Don't hurry up too much. Step by step is better! It won't help you to turn your whole life upside down within one day. You might get some diverting changes, but it'll be hard to fix them. It's better to make small steps and some breaks in between. It's more motivation for yourself to catch five or seven smaller ambitions in one month, than only a single one!

5. Talk to someone about your resolutions! After you have done it's, it'll be more "official" to yourself to catch your ambitions. Tell your friends, family or boy/girlfriend about it. I think they will help you and remind you of your resolution, when your motivation sinks. 

6. Last, but not least: nobody is perfect! Don't forget that and don't take this whole thing too serious. It'll be harder to deal with defeats. Don't give up too fast and allow yourself to not being perfect all the time. Give yourself room to breathe sometimes and reward you for your reached ambitions.

5 comments:

  1. Mit den Vorsätzen ist das immer so eine Sache. Ich denke, wenn man sich was vornimmt, kann man auch gleich damit starten. Ich habe auch mal eine Statistik gelesen, dass die meisten Neujahrsvorsätze nicht lange eingehalten werden. Aber mit deinen Tipps hier, kann das was werden.
    Ich wünsche dir einen guten Start ins neue Jahr.
    LG CLa

    ReplyDelete
  2. You look amazing!

    Federica
    http://www.thecutielicious.com

    ReplyDelete
  3. Du hast einen tollen Blog! Ich folge dir jetzt! :)

    Allthingsglitterandbeauty

    ReplyDelete
  4. Was für ein toller Blog. Und der Header ist der Wahnsinn! Meine guten Vorsätze sind jetzt noch ganz aktuell. Hoffe ich halte sie das Jahr über durch und nicht nur am Anfang.
    LG Aziza
    http://berlin-capital-life.blogspot.de/

    ReplyDelete

I would love to get some feedback of you guys! Tell me what you think.