Bonjour & Welcome

Ostereier: etwas mehr, als nur "bunt"


DE: Alle Jahre wieder werden zu Ostern gefühlt Tonnen an Eiern gefärbt. Auch wenn ich vegan lebe, gehören die bunten Eier, zumindest in dekorativer Form, zum Osterfest dazu. Meine Familie färbt jedes Jahr auf's Neue Eier, aber Gottseidank die vom Bauernhof! Anstatt man aber in die alljährliche Farbroutine fällt, könnte man dieses Jahr doch auch mal etwas vollkommen Neues ausprobieren, oder was meint ihr? "Bunt" kann ja bekanntlich jeder! Hier ein paar inspirierende Eierkreationen!

P.s.: Wer übrigens ganz personalisierte Eier verstecken möchte, sollte sich an Servierten-Technik versuchen: Nehmt ein Taschentuch, klebt es faltenfrei in die Mitte eines A4-Druckerblattes und schiebt dieses in den Drucker. Sucht euch nun ein Paar Fotos aus, schneidet die Köpfe aus und platziert es in die Mitte des A4 Blattes (so, dass es in der Vorschau genau auf dem Taschentuch sein müsste). Druckt es anschließend aus, löst nur die oberste Lage des Tuches ab. Schon habt ihr eine Servierte mit euerm Gesicht, schneidet es aus und klebt es mit verdünntem Kleber oder Bastelkleber auf das Ei. TADA! Falls ihr dazu noch fragen haben solltet, immer her damit!

Diese Woche dürft ihr übrigens noch mehr Oster-Ideen erwarten, von Dekorationsideen, Einpacktechniken und Geschenketipps!

pic source: lecker.de



EN: Every year we're going to color eggs for easter holidays! Even if I'm a vegan, I like to decorate my little home with colorful fake eggs or little chickens. I mean, it's easter time! My whole family has this tradition to color real eggs (of course those happy eggs from happy farm chickens). So what about an color update? Not the same procedure as every year, huh? I collected some inspirations for you and your family! Hope you like them!

P.s.: For all of you who wants some really personal eggs, try this little trick: stick a tissue on a A4 paper for your printer, right in the middle with some tape. Add some photos of you or your friends and family right in the middle of that paper. You can check the position in the preview section. Now print as usual. Afterwards subtract the upper layer, where the actual print was on, and cut the photo out. Use some glue to stick in on your egg and -  é voila, a perfect personalized egg! In Germany we call it the "napkin-technique", don't know it this sounds familiar to you! In case you have some questions about it, feel free to ask!

This week you can expect more of easter stuff! I'll show you some nice decoration tips, wrapping techniques and gift ideas too! Stay tuned to don't miss a thing.

1 comment:

I would love to get some feedback of you guys! Tell me what you think.