Bonjour & Welcome

Sommertrends, die immer noch im Herbst IN sein werden

DE: Auch wenn noch keiner von uns so recht daran denken will, aber irgendwann wird auch dieser Sommer vorbei gehen und die Jahreszeiten wechseln von warm zu kalt. Bevor ich euch nun den Spaß am Sommer nehmen könnte, möchte ich euch lediglich 10 Trends vorstellen, die wir aus dem Sommer perfekt noch im den Herbst tragen können. 

Denn im Hinblick auf große, gar riesige "SSV - Sommerschlussverkauf"-Schilder, möchte ich euch nun ein paar Tipps geben, wo ihr guten Gewissens zuschlagen könnt, um in der nächsten Saison wieder in zu sein.


Sommertrend Nr. 1: Pastelltöne


Softes Pink/Rose oder Blau sind auch gegen Ende es Jahres ein absoluter Hit, egal ob als Mantel, Pullover, Tasche oder gar Rock. Im Sale unbedingt auf diese doch recht zeitlos schönen Farben achten!

Sommertrend Nr. 2: Zweiteiler


"Two-Piece-Sets", sprich Zweiteiler! In dieser Saison lassen sich wunderschöne Zweiteiler finden, egal ob passend gemustertes Top zur gemusterten Short oder Rock. Im Winter durch eine Strumpfhose und Overknees auf hübschen oder mit einer Jacke bzw. Bluse wärmer gestalten.

Sommertrend Nr. 3: Sneakers


Ich bin immer noch nicht auf den Zug aufgesprungen und laufe mit Sneakern durch die Gegend. Ich kann mich einfach nicht an den Gedanken gewöhnen Sportschuhe alltagstauglich anzuziehen, schließlich habe ich so viele andere Paare, die ebenfalls bequem sind und ausgeführt werden sollen. An alle für die der Sneaker kein reiner Turnschuh ist, können aufatmen und sich freuen! Auch der Sneaker wird weiterhin ein Dauerbrenner sein!

Sommertrend Nr. 4: Oversized Clutches


Oh ja, diese sind doch dann viel mehr mein Fall, wenn auch nicht super praktisch, da kein Tragegurt, aber in der Mode geht es nunmal nicht immer um Logik oder gar Praktisches. Ihr versteht sicherlich was ich meine. Wenn ich also noch keine übergroße Clutch besitzt: Worauf wartet ihr? Schließlich erwarten uns gegen Endes des Jahres all die Feierlichkeiten von Halloween über Thanksgiving (feiert das überhaupt irgendeiner hier in Deutschland?) bis hin zu Weihnachten und Silvester!

Sommertrend Nr. 5: Chiffon


Gibt es ein mehr weibliches und fließendes Kleid, als eines aus Chiffon? Vermutlich nicht! Denn Weiblichkeit gehüllt in fließenden Chiffon ist um Welten mehr anziehend, als billiges Jersey verpackt als Minikleid.  Besonders der Gedanke an ein so zierliches Kleid in Kombination mit einem maskulinen Mantel, macht Lust auf Herbst! Ich mag es ja Kontraste zu setzen, also genau mein Fall!


Sommertrend Nr. 6: Jumpsuits


Wieder so ein Klassiker für sich. Ich bin einerseits ja froh, dass sie populärer geworden sind. Meinen ersten Overall kaufte ich vor gut 2 Jahren in London (mein Gott, was das schwer zu finden!) und jetzt gibt es mittlerweile in jedem Geschäft einen, egal welche Ausführung es sein mag. Ich denke man könnte glatt behaupten, dass Jumpsuits DAS Fashionstatement 2014 sind, auch wenn sich viele nicht daran herantrauen. Im Winter und Herbst also definitiv noch gut dabei!

Sommertrend Nr. 7: Blumen


Da werden sich einige sicherlich freuen, auch die Blumenwiesen auf unserer Kleidung kann getrost weitergetragen werden. Ich bin nicht so der Blümchenfreund, aufgrund meiner roten Haarfarbe, aber irgendwie mag ich es leiden, wenn es nicht so aufdringlich wird. Um die ein oder andere Verspieltheit zu nehmen, kombiniert das geblümte Kleidungsstück mit etwas Schwarzem (Gürtel, Tasche, Shirt, Schuh), um es zu brechen!

Sommertrend Nr. 8: A-Linie


Auch die tollen Midi- und A-Linienröcke bleiben ein teuer Begleiter! Endlich die perfekte Länge an kalten Tagen: Strumpfhose drunter und Stiefel an! Zumindest fand ich es immer recht unpassend die knappsten Miniröcke im Winter alltagstauglich machen zu wollen, nur um einen Rock anzuziehen. Midi Röcke hingegen schreien gerade zu danach!

Sommertrend Nr. 9: Sandalen!


Sandalen sind für mich nach dem Jumpsuits das MUST HAVE 2014. Auch zum Herbst hin definitiv tragbar, wenn man sich traut. Ich bin ein Freund von Socken in Sandalen, natürlich nicht a la "Mallorca-Deutsch-Touri" mit Tennissocken (oh, Moment, wobei....?) und Schlappen, aber doch mit gekonnt eingesetzten Socken mit Spitze und dazu ein klassischeres Outfit. Für mich eindeutig machbar!

all shown pieces are found on asos.de

Sommertrend Nr. 10: geometrische Drucke


Getreu dem Motto "Je trister und grauer draußen, umso farbenfroher und gemusterter drinnen", könnt ihr die Sache mit geometrischen Prints halten! Steigert eure Laune in wilden und komplexen Mustern! Aber denkt immer daran, viel hilft nicht viel! Soll ja schließlich nicht aussehen, als wolltet ihr zur nächsten Trash-Party gehen.



Und für alle 90er Fans, auch im Herbst/Winter können wir die Epoche weiter aufleben lassen, freuen tu ich mich auf kurze Rollkragenpullover, Halsketten en masse und oversized Herbstmäntel. Hach ja. Wie gefallen euch die Modetrends dieses Jahr? Welches ist euer liebstes Teil?



5 comments:

  1. love the pink bag !
    xoxo

    www.mychoicebysorana.blogspot.ro

    ReplyDelete
  2. oh ich bin seit diesem jahr auch so ein sandalen junkie geworden :) und pastell geht echt immer! da freue ich mich drauf :)
    alles liebe
    Maren Anita

    FASHION-MEETS-ART by Maren Anita

    ReplyDelete
  3. I can't get enough of two pieces and jumpsuits, glad they are here to stay! ;) xo
    http://stylesensemoments.blogspot.com/

    ReplyDelete
  4. omg that pink satchel is so cute! I love it though :)

    ReplyDelete
  5. the pink bag is really great :)

    ReplyDelete

I would love to get some feedback of you guys! Tell me what you think.