Bonjour & Welcome

Tipps & Tricks rund um das Benutzen von Parfüm

DE: Das Parfüm -  eine Art unsichtbare Visitenkarte. Beinahe jede Frau hat für sich bereits das Parfum entdeckt. Eine Duftkomposition, mit der man gestärkt durch den Alltag schreitet, einen Duft, der uns stimmungsvoll in Situationen einleitet, einen Duft, der Erinnerungen auslöst und konserviert, einen Duft, der uns umschreibt und umgarnt. 

Im Laufe der Jahre wandelt sich der Duftgeschmack vielleicht ein wenig. Je nach Jahres- und Tageszeit kann er variieren. Je nach Alter und Umstand wechselt das Belieben. Aber egal wie dem auch sei, eine Sache bleibt immer gleich: der Auftrag und die Handhabung!

Heute möchte ich euch Tipps an die Hand geben, wie ihr euer Parfüm vielleicht effektiver nutzen könnt, als einfach nur als nett anzusehende Flasche mit Spraykopf und Geruchsorchester. Es gibt kleine Kniffe, die selbst ich erst kürzlich erfahren habe! Viel Spaß dabei und wenn ihr mehr wisst, immer her damit!

Mich würde an dieser Stelle übrigens mal interessieren, wie ihr so riecht. Welch eine Frage! Aber welcher Duft ist euer Duft? Legt ihr darauf eigentlich Wert?


Nr. 1: Die Lagerung


Wenn ihr möglichst lange Freude an euerm Parfum haben wollt, solltet ihr es keinesfalls im Badezimmer lagern! Wieso das Ganze? Feuchtigkeit, Wärme und helles Licht sorgen dafür, dass die Duftstoffe im Parfum brechen und den Duft des Parfums beeinflussen. Deswegen kühl, trocken und weiter vom Fenster entfernt lagern. Besonders nett sehen solche Parfumfläschen übrigens auf Etageren oder verspiegelte Tabletts aus - nur mal so, als kleiner Dekotipp am Rande.

If you want your perfume to last longer, never store them in your bathroom area! Why? Heat, bright light and humidity will break down the perfume which will influence the smell of it massively. Make sure to store them in a cool, dry room apart from the windows. Decorate them on a nice mirror plate or at a etagere! Just a little decoration inspiration.

Nr. 2: Vaseline 


Ja, die milchige, beinahe geruchsneutrale Masse kann uns bei der Haltbarkeit ordentlich unter die Arme greifen. Cremt die Stellen, die ihr mit Parfum besprühen wollt, vorher dünn mit Vaseline ein. Der Balsam versiegelt den Duft langanhaltender, als die trockene Haut. Alternativ könnt ihr auch zur geruchsneutralen Bodylotion greifen. Die Wirkweise beschreibt sich über den öligen Untergrund, anstatt trockener Haut.

Rub Vaseline on your body parts, where you wanted to apply your perfume. Vaseline will lock in the fragrance better and longer compared to just dry skin. Alternative: use some neutral body lotion instead of vaseline. Main thing: oily complexion and not dry skin.



Nr. 3: Das richtige Timing


Sprüht das Parfum direkt nach dem Duschen und vor dem Anziehen auf eure Haut. Die restliche Feuchtigkeit auf eurem Körper hilft dabei das Parfum besser einzuspeichern. Außerdem geht ihr so dem Fauxpas aus dem Weg, gute Anziehsachen oder Schmuck zu ruinieren. Wer noch nie einen Parfümfleck auf einer Seidenbluse hatte: ihr Glücklichen!

Spray your perfume on your whole body right after jumping out of the shower and before getting dressed. The moisture of your body helps to lock in the fragrance. Plus: you will never ruin good cloth or jewelry with perfume. Lucky you if you've never had any perfume spot on a silk blouse.

Nr. 4: Einpressen verboten!


Ihr kennt doch sicherlich die typische Handbewegung: Parfum auf das Handgelenk sprühen und zack beide Gelenke zusammen pressen und eindrücken. Irgendwie macht man es so, weil man es so schon immer gesehen hat, oder? Leider zerstört ihr dabei Kopfnote bzw. lasst sie schneller entfleuchen. Und wer will das schon?

Don't dab the fragrance on your wrist after spraying. You'll destroy the top notes to disappear faster. And who wants that, huh?


Nr. 5: Auf die Körperstelle kommt es an!


Wo nur auftragen? Hinter den Ohren, an den Handgelenken? Das Parfum solltet ihr an den warmen Stellen eures Körpers auftragen, um möglichst lange etwas davon zu haben. Sprich: Nacken, Handgelenk, Ellenbeuge, eure Bauchmitte, Kniebeuge, an euren Knöcheln.

Where to spray it? To make perfume last as long as possible, spray it on warm body parts: writs, neck, below your midriff, inside your elbows, behind your knees, on your ankles.


Nr. 6: Wenn es etwas leichter sein darf.


Wenn ihr lediglich einen Hauch von Parfum haben wollt, sprüht es in die Luft und geht durch. Et voila!

If you prefer a lighter scent: spray it in the air and slowly walk through. Et voila!

Nr. 7: Haar Parfum.


Ich liebe es ja, wenn mein Haar nach meinem Parfum duftet. Es ist für mich selber eine der Stellen, an denen ich den Duft am längsten oder häufigsten wahrnehme. Starke Parfums sollte man aufgrund des Alkoholanteils nie direkt auf das Haar sprühen, da ihr diesem ansonsten schädigen könntet. Deshalb: Sprüht euren Duft auf den Bürstenkopf und bürstet eure Haar mit diesem durch. Außerdem verteilt ihr das Parfum so noch besser.

I love it, when my hair smells like perfume. I guess this is one of my most beloved parts to apply perfume on. I recognize it there at most, what about you? But never spray your fragrance directly on your hair. The alcohol will damage it. A better and more efficient way: Spray perfume on your brush and brush through your hair. 

Nr. 8: Der letzte Tropfen.


Wenn euer Parfum endgültig alle ist, bleibt meist trotzdem noch ein kleiner Rest in der Flasche. Um diesen effektiv zu nutzen, träufelt ihn in eure Bodylotion und verleiht dieser einen neuen Duft. Außerdem habt ihr so selbst vom Rest noch etwas.

When your perfume gets empty, mostly a little bit stays inside no matter what. You can't use it all with the little spray applicator. A little hack: try to fill those little almost empty rest in your body lotion! This way you can use your perfume till the end without wasting anything of it.

Nr. 9: Mix it.


Kein echter Tipp, aber der Vollständigkeitshalber wird es gerne mit aufgenommen: mischt euch euer eigenes Parfum, indem ihr unterschiedliche Duftnuancen schichtet. Jetzt nehmt nicht gleich 4 Parfümflaschen zur Hand, aber zwei Düfte können zusammen ein wundervolles und einzigartiges Ergebnis erzielen. Und manchmal will man eben nach seinem "Statement" Duft riechen, aber trotzdem mit etwas anderer Raffinesse. 

Create your own fragrance by layering perfume. I'm not talking about random picked bottles. Try to layer 2 perfumes to make your statement scent a little bit more special! I love it to mix my own scent for special occasions of make it a bit fresher in summertime, because my favorite one is quiet heavy.


Nr. 10: Der Test.


Wenn ihr Parfum testet, sprüht den Duft auf eure Handgelenke und lasst diesen erst gut einziehen, bevor ihr dran schnuppert. Das, was ihr zuerst riecht, wenn ihr direkt die Nase dran haltet, ist die Kopfnote, die ohnehin am schnellsten verfliegt und am flüchtigsten hält. Deshalb: kurzen Moment warten und los gehts!
Ihr könnt natürlich auch die kleinen Papierstreifen nehmen, um den Vorab-Test zu machen, ob es generell eurem Geschmack entspricht, aber alleinig auf den Papierstreifen solltet ihr euch niemals verlassen! Jede Haut verarbeitet und entwickelt Parfum anders.

To sample the true scent of the fragrance: spray it on your wrist and let it dry on your skin. Never smell directly on your wrist, because what you smell is the top note, which will disappears after a few minutes anyway. 
Test the perfume on those little paper stripes to check if you like the smell of it in general. Afterwards sample it on your skin. Never trust only the scent of the paper stripe! Every skin will let the perfume appear differently.

Nr. 11: Bettzeit.


Eine nette Sache ist es außerdem einen beruhigenden Duft auf euer Kissen zu sprühen, bevor es ins Reich der Träume geht. Es kann euch außerdem dabei helfen, besser einzuschlafen. Düfte mit Lavendel sind dafür besonders gut geeignet.

Bedtime: spray some calming scents on your pillows before jumping to bed. Some people helps it to sleep better and longer. Personally I prefer to use a lavender scent to get nice dreams.

Nr. 12: Auffrischung gefällig?


Ich weiss, es gibt mittlerweile diese tollen Abfüllfläschen für die Handtasche und auch Parfümproben sind toll, um sich zwischendurch aufzufrischen. Wenn ihr beides jedoch nicht habt: sprüht etwas Parfum auf ein Wattepad und verschließt es in einen Gefrier-/Sandwischbeutel. So könnt ihr ganz einfach Zwischendurch etwas nachlegen.

Do you want an easy touch up? I know there are free samples of perfume or nice "on the go" bottles to make an easy touch up during a long day. But if you're not owning certain things, spray your perfume on a cotton pad and store in a sandwich plastic "zip bag". Super easy and effective.

Nr. 13: Kleiderschrank Update.


Wie wäre es morgens den Kleiderschrank zu öffnen und mit einem tollen Geruch begrüßt zu werden? Denkt bitte nicht an eine olle Mottenkugel - Nein! Kleidet eure Schubladen mit einem schönen Seidenpapier und besprüht dieses mit eurem Parfum. Das Seidenpapier speichert den Duft hervorragend und gibt diesen außerdem an die darauf liegenden Anziehsachen ab. Ein drei in eins Deal quasi! Aufwertung einer simplen Schublade, wundervoller Duft und parfümierte Kleider! Hervorragend.
Alternativ könnt ihr auch ein gutes Stück Seife in Seifenpapier wickeln und dieses in einer Schublade verstauen.

Closet update! Line your dresser drawer with some tissue paper, spray your perfume on and put your cloth back in. This way your closet will welcome you with a wonderful scent, your drawer looks much nicer and your cloths are smelling pretty well and wonderful.
An alternative: wrap a nice piece of soap into tissue paper and store it in your dresser drawer.


No comments:

Post a Comment

I would love to get some feedback of you guys! Tell me what you think.