Bonjour & Welcome

Ohne Silikone: Wissen auf die Schnelle

DE: Die gute alte Grundsatzdiskussion mit der Frage, ob Silikone nun wirklich schädlich sind oder nicht? Ein ganz neuer Zweig ist plötzlich entstanden bzw. die Aufdrucke auf sämtlichen Pflegeprodukte scheinen sich zu überschlagen, hinsichtlich ihrer "frei von Silikonen"-Wettrennen. Doch wie erkennt man Produkte ohne Silikone und wieso fürchten wir sie so plötzlich?

"Silikone & Shampoos" verhalten sich wie "Aluminium & Deodorants". Das in herkömmlichen Shampoos und Spülungen enthaltende Silikon steht schon länger in der Kritik. Dabei sollt der Inhaltsstoff spröden und stumpfen Haar zu mehr Glanz und Geschmeidigkeit verhelfen - und das will doch eigentlich jede Frau, oder? Doch dieser Effekt ist nur für kurze Zeit. Auf langer Sicht schaden silikonhaltige Produkte eurem Haar.

Und warum sind Silikone die neuen Feinde?


Sie können eurem Haar tatsächlich einen merklichen Schaden zufügen. Besonders wenn wir über Billigsilikon sprechen. Dieses verklebt und beschwert die Haare so stark, dass keine Pflegestoffe mehr eindringen können. Außerdem gilt hierbei leider das Kredo: je billiger das Produkt, desto mehr dieser Billigsilikone und somit auch weniger Pflegestoffe. Mal ganz davon abgesehen, schaden die Silikone auch der Umwelt, da sie nicht biologisch abbaubar sind!

Na dann doch lieber silikonfrei!


Wer bei der Haarpflege auf Silikone zukünftig verzichten möchte, hat es mal einfacher und mal schwerer. Viele Hersteller, vor allen Dingen die der Drogerieeigenmarken, drucken einfach groß und breit drauf, dass sie silikonfrei sind, das macht die Sache wesentlich übersichtlicher. Darüber hinaus gehören viele zertifizierte Naturkosmetikmarken mit BDIH-Logo zu solchen Herstellern.
Wer ein Produkt in der Hand hält, das weder zur Eigenmarke, noch zur Naturkosmetik gehört kann sich anhand der Inhaltsstoffe ganz einfach selber informieren:
Silikone tragen die Endung "-con". Beispiele sind "Dimethiconen" oder "Trimethiconen", aber auch die Silbe "Cyclo-", wie bei "Cyclopentasiloxan" kann auf den synthetischen Inhaltsstoff hinweisen. Also Augen auf beim Shampookauf! Mein liebstes Shampoo seit Jahren ist übrigens das "Glatt & Glanz"-Shampoo von Balea.





-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
pic source: freundin.de

No comments:

Post a Comment

I would love to get some feedback of you guys! Tell me what you think.