Seite auswählen

DE: Wenn es um das Thema „Augenbrauen“ geht, bin ich mehr als perfektionistisch veranlagt. Ich weiss nicht warum. Vielleicht, weil die Augenbrauen, wie ein Bilderrahmen, das Gesicht einrahmen und schmeicheln oder eben – nicht! In diesem Post soll es auch gar nicht um die richtige (Zupf-)Technik gehen, sondern viel mehr um den richtigen Stift. Wer trotzdem noch Nachholbedarf hat, kann sich gerne folgenden Artikel durchlesen, den ich vor einiger Zeit geschrieben habe.
Ich habe schon zahlreiche Produkte ausgetestet. Sei es in Stift- (s. Bild) oder in Puderform. Aber nie bekam ich ein langanhaltendes und flexibles Ergebnis. Mal wischt man sich über’s Gesicht und ein Teil der Augenbraue verschwimmt oder 3 Stunden nach Auftragen ist das Produkt kaum noch zu erkennen. Ich weiss nicht, ob es euch auch so geht? Meine linke Augenbraue ist ebenfalls ein Problemkandidat, denn ich habe eine kleine Narbe, die genau auf der Braue liegt. Ich muss also immer nachhelfen, um eine perfekte Braue zu erzielen. Nach langem Hin und Her kam mir die Idee. Wieso nicht einen flüssigen braunen Eyeliner umfunktionieren und anstatt für den Lidstrich, als Augenbraunstift nutzen? Gesagt, getan. Und es gibt nichts besseres – wirklich! Beim Auftragen ist es natürlich etwas „seltsam“, weil man sich vorkommt, als würde man mit einem Filzstift verzweifelt die Augenbrauen färben, aber die Haltbarkeit ist grandios (er ist zudem wasserfest!), das Auftragen ist unproblematisch und man kann hier und da etwas „dazu schummeln“, wenn man möchte. Ich für meinen Teil werde nie wieder etwas anderes testen. Was benutzt ihr denn eigentlich oder habt ihr es gar nicht erst nötig? 
Den Liner, den ich benutze ist von „Rival de Loop, Permanent Liquid Eyeliner, 02 dark brown“. Zuerst mit einem Bürsten die Braue in Form bringen, gerne auch mit Hilfe von Augenbraun-Gel fixieren und rüber mit dem Liner! 
—————————————————————————-
EN: When I’m talking about „eyebrows“, I’m quiet perfectionist minded. Don’t know why. Maybe because eyebrows are like frames for your face. They’re giving you the right look! At this point I don’t wanna talk about „How to twitch your brows right“ – no, I wanna talk about the right pencil!
I’ve tested so many products. From powder to pencil (look at the pictures). But I’ve didn’t find one, which stays for a long time without blurring or disappearing after a while. It’s kind of hard. Plus my left brow has a little scar, so I have to use a pencil to get a perfect result. After testing and thinking a lot, I’ve had a solution. Why not using a liquid eyeliner (waterproofed) for your brows and not your your eyelids? No sooner said, than done. And it works pretty well. It’s easy handling it and the result is awesome. I’m completely positive about it. First time using it, it was a bit weird. It felt like I was using a  felt pen. But no worries, it functions. Bring your brows with a little brush in the correct form, fix it with brow-gel and use the liquid eye liner. I’m using „Permanent Liquid Eyeliner, 02 dark brown“ by Rival de Loop. It’s my favorite one!! Which product are you using? Any tips?