Seite auswählen
jeansstyles.com
DE: Dieses Jahr können wir von Jeans gar nicht genug gekommen! Sei es in Form einer Hose, eines Rockes und Kleides oder doch lieber als Weste und Jacke. Hauptsache: Jeans! Was früher eher kritisch beäugt wurde, darf dieses Jahr gerne bis ans Äußere aus gereizt werden. Die Rede ist von Kombination unterschiedlicher Jeans Farben, Formen, Schnitten und Stoffen. Das Beste ist, dieser Trend funktioniert in vielen Richtungen. Magst du’s lieber elegant? Kein Problem: Jeans-Blazer und Jeans Taillenrock. Oder doch lieber etwas verbrauchter und rockiger? Dann genügt nur der Griff zur Jeans-Nieten-Weste und abgeschnittener verwaschener Shorts. Für zart besaiteter gibt’s die Jeans-light-Version. Verspiele Muster auf heller Hose oder mädchenhafte-Shorts. Also dann, worauf wartet ihr noch? Was ist euer liebstes Jeans-Must-have?
Ich habe euch ein paar Beispiele aus dem aktuellen Topshop-Sortiment zusammen gestellt!
————————————————————
EN: This year we can’t get enough of jeans! Doesn’t matter if it’s a trouser, a skirt and dress or a vest and jacket. Main point: JEANS! In the past it was more a „no go“ to combine different jeans colors, cuts or forms. This year we’re having no limits. Combine how you feel and what you like. True to the motto: more is more! Best thing, this trend works on different levels. Do you like it more classy? No Problem. Just combine a jeansblazer with a nice high waist skirt. Or do you prefer it more used and rocky? Than get yourself a rivets-vest with cut-off-shorts. For all girly-types: try some bright jeans with pattern or soft colored shorts. So, what are you waiting for? Which one is you must-have?
I’ve collected some examples for you out of the current Topshop – assortment.
topshop.com