Seite wählen

DE: Heute ein Wenig zu meinen Haaren. In einem älteren Post fragte ich euch über was ihr gerne mal mehr erfahren würdet, über was ich unbedingt mal schreiben sollte. Öfters ist der Stichpunkt „Haare“ gefallen. Also werde ich euren Wunsch gerne nachgehen. Ich habe dazu ein paar Fragen formuliert, die ich schon desöfteren gehört habe, sei es von Freunden und Bekannten oder auch gerne mal Mitten auf der Straße von Passanten.

EN: Today some words about my hair. I’ve asked you about wishes and questions in a earlier post. Most of you wanna know more about my hair and my hair care. I’ve collected some questions about the whole topic.

Wie lange hast du deine Haare schon so? How long are you having red hair?

– Im Oktober 2009 habe ich mich dazu entschlossen meine Haar von Dunkelbraun (!) auf leuchtendes Feuerrot zu färben. Also ja, es funktioniert von ganz dunkel, zu ganz leuchtend zu kommen. Ich war dafür aber auch beim Friseur, der die Haare erst aufgeraut, dann blondiert und dann gefärbt hat.
– Since october 2009. I’ve decided to dye my hair from darkbrown (!) to fire red in one session. I was at a hair salon for this procedure. First they’ve napped them, afterwards I’ve got blond and then I’ve dyed it fire red.

Was benutzt du für eine Farbe? Which color are you using?

– Ich benutze für die Längen „Directions“, die sind eigentlich Jedem ein Begriff. Kaufen kann man sie oft bei „flippigeren“ Friseuren oder in spezielleren Geschäften, dort eben, wo man vermutet, dass Menschen mit bunten Haaren rein gehen könnten. Ich habe aber auch schon z.B. Rottöne von Syoss benutzt.
– I’m using for my lengths „Directions“, I guess most of you know them, right? You can buy them in hairsalons or in some „special“ stores, where people with colorful hair would probably walk in.

Wie machst du das, dass die Farbe so lange hält? What are you doing for a longlasting color result?

– Das werde ich so oft gefragt. Erstmal ist es wichtig, dass die Grundvoraussetzungen stimmen. Das heißt, das Haar sollte nicht zu sehr blondiert worden sein, denn je heller deine Haare vorher gefärbt waren, desto schneller fallen die kleinsten Farbpigmente, wie z.B. Rot, wieder aus dem Haar raus. Bei natürlich Blonden ist dies oftmals anders, dass selbst eine Tönung, wie eine Färbung wirken kann. Ebenfalls sollte das Haar nicht zu kaputt sein, um aufnahmefähig für die Farbe zu sein.

Plus, dass man sie nicht jeden Tag waschen sollte. Auch wenn das für Manche vielleicht schon als „eklig“ abgestempelt werden könnte, aber ich wasche meine Haare alle 3 Tage im Schnitt. Das habe ich aber schon immer getan, egal ob sie natürlich waren oder gefärbt. Zu viel Waschen macht auch den natürlichen Fettfilm der Haare kaputt, sie werden erst richtig fettig, je öfters man sie wäscht, da sie keine Chance mehr haben, sich selber zu regenerieren. Wie die Abhängigkeit von Labello und den Lippen oder das Gefühl sich die Hände öfters einzucremen, wenn man einmal damit anfängt.

– I’ve been asked that for so many times. First of all, it’s important having a good basic requirement. That means, your hair shouldn’t be too decolored, the brighter your hait is, the faster color washes out. Because small color pigments (like red) are „falling out“ of the blonde. When you have natural blonde hair, it’s different. Sometimes a shading reacts like a coloring. As well it’s good to have healthy hair, it is more absorptive than gammy hair.

Plus: dont‘ wash your hair every day. I’m washing it every three days, maybe for some of you it’ll sound „disgusting“, but it is not that good to wash it every day. Hair has no chance to recover itself. It’s getting more and more fatty the more you’ll wash it. It’s a bit like dependency to „labello“ for your lips or creme for your hands. While you’re using it, you may get the feeling of „needing“ it, even if it’s not true. Because the product makes you wanting it.

Benutzt du spezielle Produkte? Are you using special products?

– Ich nehme Color-Shampoo und Spülung bei jedem Waschen. Und einmal mindestens in 2 Wochen eine Kur.
– I’m using color shampoo and conditioner every time I’m washing them. One time in two weeks I’m using a deep conditioner.

Wie oft musst du sie färben? How often are you dying your hair?

– Also den Ansatz färbe ich alle 3 bis 4 Monate nach, allerdings auch beim Friseur. Den Rest frische ich vielleicht 1 mal in 2 Monaten mit Directions auf. Im Sommer nehme ich 1 mal im Monat Directions, da die Sonne die Haare zusätzlich ausbleicht.
– My hair line every 3 to 4 month by my hair stylist. The rest of my hair I’m dying by myself one time in 2 month with Directions. In summer I’m using it one time in one month, because the sun is bleaching the color out.

Leiden deine Haare sehr darunter bzw. sind sie sehr kaputt gegangen? Got your hair fucked up of too much dying?

– Durch die Färberrei, selbst von dunkel zu rot, ist alles gut gegangen. Es waren schonende Produkte, deswegen bin ich auch zu einem guten Friseur gegangen. Directions schaden dem Haar nicht, da sie mehr wie ein Film um das Haar herum liegen und nicht die die Struktur eindringen. Deswegen färben sie so viel nach, sei es beim Haare waschen oder einfach auch so, wenn man sie fönt. Wichtig ist, sie gut zu pflegen und ich schneide bei jedem Ansatzfärben gleich die Spitzen mit bzw. lasse sie versiegeln (also nur 2mm ab unten). Nicht zu heiß fönen, ja nicht nasse Haare mir dem Handtuch rubbeln (Splissgefahr!!) und nicht zu viel Glätten oder sonstiges. Ich mache oft gerne Olivenöl über Nacht ins Haare und wasche sie morgens normal. Das gibt ihnen immer einen richtigen Kick.
– My hair is in a good form. I’m using care products, blow-dries my hair not too hot and don’t scrub it while it’s wet ( attention: split ends!!!). Directions are no coloring for your hair, so everything works well with it. And I’m cutting my hair only millimeters every time I’ve get my hair line dyed. Tip: Try a home made conditioner. I apply olive oil on my whole hair in the evening, on the next morning I’m washing my hair normally. And I can tell you, your hair will be thankful for that kick!!

Habt ihr noch weitere Fragen, die ich in dem Post nicht mit berücksichtigt habe? Falls ja, fragt einfach gerne noch mal oder weiteres.

Do you have more questions? Do I haven’t mention anything? Feel free to ask though.