Seite wählen

Tierversuche & Kosmetik, muss DAS sein?

DE: Die Wahrheit ist, es werden leider immer noch zu viele Produkte für die Schönheit an Tieren getestet. Die Einen höre ich, während ich den letzten Satz noch nicht ausgeschrieben habe, bereits innerlich aufschreien: „Was ist mit Unverträglichkeiten?“ „Was ist, wenn etwas giftig ist?“ „Lieber das Tier erfährt Schaden, als ich der erste Abnehmer bin“.

Es gibt längt zahlreiche alternative Testmethode und noch mehr altbewährte Rohstoffe, die bekannt sind und nur auf ihren Einsatz waren. Heutzutage herrscht kaum noch eine Transparenz. Der Endverbraucher weiss letztendlich zwar welche Marke er gekauft hat, erfährt aber recht wenig zu welchem Konzern oder Hersteller dieser wiederum gehört und was dahinter steckt. Eine Überforderung kann ich demnach gut nachvollziehen, vor allen Dingen, wenn man auf „vegane“ Kosmetik und Pflege wert legt. Es gibt Firmen, die auf Nachfrage oder Druck von außen Stellung zu dem Thema „Tierversuche“ genommen haben.

Wenn man sich jedoch wenig mit der Thematik auseinandersetzt, erfährt man natürlich nicht, welche die tierversuchsfreien Konzerne sind und welche nicht. Wieso sollte man dies auch groß in die Öffentlichkeit hängen, wenn man doch weiss, dass Tierversuche beim Endverbraucher auf Ablehnung stoßen könnte.

Irgendwie verdreht! Wenn man Tierversuche praktiziert sollte man genauso man dahinter stehen, als ob man es nicht tut. Unehrlichkeit, pardon Untransparenz ist eines der hinterhältigsten Dinge, die man tun kann.

Deswegen dachte ich mir zeige ich euch anhand einer Tabelle auf, welche Firmen auf der grünen Liste (tierversuchsfrei) und welche auf der roten (nicht tierversuchsfrei) stehen. Ich habe nicht alle Recherchen selbst getätigt, das wäre auch unfassbar schwierig und unmachbar für einen Einzelverbraucher. Deswegen stützen sich diese Angaben auf Recherchen und zum Teil auf Eigenrecherchen.

Somit bleibt euch nun überlassen für welche Seite ihr euch entscheidet oder was ihr vertreten könnt und was nicht.
Ich würde mal gerne eure Meinungen dazu hören! Hättet ihr gedacht, dass so viele Marken und Firmen noch Tierversuche zulassen bzw. durchführen lassen? Ist euch dieser Aspekt persönlich wichtig und bei welcher Firma wart ihr besonders überrascht, dass sie auf der „roten Liste“ steht?

Wer noch mehr über die Firmen erfahren möchte, sollte unbedingt mal bei Erbse vorbeischauen! Ihr Blog ist einfach großartig und sehr informativ! Einen Dank an ihre tolle Recherche.

Related Posts

Meine Tipps: Hautpflege für den Winter

DE: Rote Nasen, die Haut spannt oder schuppt sich? Probleme mit denen man sich im Winter fast täglich rumschlägt. Dagegen hilft nur eins: viel Feuchtigkeit! Eine Creme, die viel Feuchtigkeit spendet, aber gleichzeitig nicht zu sehr fettet. Für alle die Make-Up...

Neue Türen, neue Wege.

DE: Türen öffnen sich, Türen schließen sich und andere wiederum mauern wir zu, nur um sicher zu gehen. Manche Türen werden zugeknallt oder sanft geschlossen. Andere Türen führen zu einem Garten mit einem Labyrinth, in dem wir aufpassen müssen, dass wir uns nicht...

Das könnte dich ebenfalls interessieren

Meine Tipps: Hautpflege für den Winter

Meine Tipps: Hautpflege für den Winter

DE: Rote Nasen, die Haut spannt oder schuppt sich? Probleme mit denen man sich im Winter fast täglich rumschlägt. Dagegen hilft nur eins: viel Feuchtigkeit! Eine Creme, die viel Feuchtigkeit spendet, aber gleichzeitig nicht zu sehr fettet. Für alle die Make-Up...

Neue Türen, neue Wege.

Neue Türen, neue Wege.

DE: Türen öffnen sich, Türen schließen sich und andere wiederum mauern wir zu, nur um sicher zu gehen. Manche Türen werden zugeknallt oder sanft geschlossen. Andere Türen führen zu einem Garten mit einem Labyrinth, in dem wir aufpassen müssen, dass wir uns nicht...

Styling Tricks: Shapewear

Styling Tricks: Shapewear

DE: Der Sommer ist da! Für alle, die sich zur Jahreswende vorgenommen haben, es dieses Mal wirklich in die Bikiniform bis Sommerbeginn zu schaffen, läuft allmählich die Zeit ab, aber nicht verzagen, Frau hat schließlich die ein oder andere Geheimwaffe in petto, mit...

5 Kommentare

  1. Artea

    ich kaufe zu 90% tierversuchfreie Kosmetik (außer meine Haarfarbe, da ich einfach kein schönes Rot finde..) und ich verlasse mich z.B. auf Pseudoerbse, die hat eine schöne Liste mit Statements. Außerdem gibt es davon sogar eine App. Wenn ich eine Firma nicht auf einer Liste finde wird rechachiert oder eben nicht gekauft. Es ist so einfach und ja offensichtlich durchaus möglich, gute Kosmetik auch ohne Tierversuche herzustellen…

    Antworten
  2. Stella Scarlett Rose

    Finde ich toll, dass du dich diesem Thema angenommen hast. Ich habe mich in einem früheren Post auch mal dieser Sache beschäftigt. Es ist grauenvoll und ich kaufe seither nur noch Kosmetik und Haushaltsmittel, die tierversuchsfrei sind.

    Liebst

    http://www.sugarpopfashion.com

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.