Bonjour & Welcome

Beauty Tricks Nr. 3

DE: Ich freue mich so, dass euch die Beauty Tricks Reihe so gefällt. Deswegen gibt es hier auch schon Runde 3! Ich hoffe ihr genießt das Wochenende? Ich hatte gestern leider noch Uni den ganzen Tag, deswegen fällt mein Wochenende doch recht kurz aus. Aber heute feiern mein Freund und ich unseren Jahrestag (yeah!). Deswegen will ich auch gar nicht lange rumreden und euch viel Spaß wünschen mit den nächsten 4 Tipps!

Beauty Trick Nr. 9: Rasur leicht gemacht


Wer nur mal auf die Schnelle eine kleinere Stelle rasieren möchte oder wem der Rasierschaum ausgegangen ist, kann diesen Trick einfach probieren: Bodylotion! Ich mache es sehr gerne und recht häufig. Erstens weil ich manchmal zu faul bin für Rasierschaum und ihn deswegen schlichtweg vergesse zu kaufen oder auch, weil meine Haut manches Mal allergisch bzw. irritiert auf Schäume und Gele reagiert. Deswegen die Beine mit Bodylotion eincremen und wie gewohnt rasieren. Die Haut ist angenehm weich und geschützt und der Rasierer tut sein gewöhnliches Werk. Danach müsst ihr ihn nur gut ausklopfen und reinigen, da sich die Creme gerne zwischen die Klingen setzt.

Beauty Trick Nr. 10: Eyeshadow Base mal anders


Wer generell eine Eyeshadow Base nutzt, sollte mal probieren diese unter das Auge aufzutragen, um eine Grundlage für den Concealer zu schaffen. Um einen Concealer richtig zu setten, gibt es 2 Methoden, erstens ihn nach dem Auftrag mit einem losen Puder zu fixieren oder eben eine Eyeshadow Base vorab aufzutragen, um kleine Fältchen auszugleichen und die Haltbarkeit zu verlängern! Mag komisch klingen, funktioniert aber wirklich!
Lidschatten hält übrigens auch länger, wenn ihr anstatt einer Lidschatten Base einen Concealer auftragt. Natürlich ist die Rede von einem Feuchtigkeitsspendenen flüssigen Concealer und keiner Camouflage Creme. Ich empfehle ich den "Fit Me" Concealer von Maybelline beispielsweise oder direkt die teurere Variante von "Nars". Wobei für mich der Unterschied marginal ist, lediglich im Portmonee macht sich die Differenz bemerkbar.

Beauty Trick Nr. 11: Gesichtsspray do it yourself


Um sich im Sommer das Geld für ein erfrischendes Gesichtsspray zu sparen, könnt ihr ganz einfach etwas (Bio-) Tee aufbrühen, diesen mit Wasser verdünnen und in eine Sprühflasche umfüllen und im Kühlschrank aufbewahren. Simpel, günstig und effektiv erfrischend! Weißer Tee soll übrigens zusätzlich vor freien Radikalen schützen. Und wer sich noch an ein paar Tipps weiter vorn erinnert, weiss, dass schwarzer Tee mattierend wirkt bei großen Poren. Wie wäre es also damit?

Beauty Trick Nr. 12: eingerissene Mundwinkel


Ich persönlich leide so gut wie nie darunter. Es sei denn es sind draußen gefühlte minus 20 Grad und meine Lippen sind eingerissen. Andere hingegen haben öfters mit diesem Problem zu kämpfen. Was helfen soll sind zerstossene Schüßler Salz Nr. 3 -Tabletten vermengt mit ein paar Tropfen Wasser. Wirklich nur ein paar! Es soll eine Paste ergeben, die ihr vor dem zu Bett gehen auf die eingerissenen Mundwinkel verteilt und am Morgen einfach entfernen könnt.


1 comment:

  1. Schon wieder mal tolle TIpps :) bei Nummer 9: ich mache es manchmal auch mit Kokosöl :) die Haut bleibt schön weich und glatt, ohne diesen Ausschlag, der manchmal plötzlich da ist...

    ReplyDelete

I would love to get some feedback of you guys! Tell me what you think.