Bonjour & Welcome

Ungewöhnlich: Blumen-Tricks

DE: Wer sehnt sich nicht auch schon nach wunderschönen Frühlingsschnittblumen? Bestenfalls auf einem Tisch in einer zarten Vase drapiert, umrahmt von herein fließenden Sonnenstrahlen am Morgen? Ich hätte nichts gegen eine Portion "Frühling" für zuhause. Es gibt jetzt bereits ganz traumhafte Tulpen zu kaufen. Wie einfach so etwas buntes und lebendiges die heimischen 4 Wände aufwerten kann. Und auch innerlich können frische Blumen wirklich erhellend sein.

Um dem zauberhaften Deko-Element ein so langes Leben wie möglich zugefahren, gibt es ein paar Kniffe, die ihr beachten könnt. Ich weiss, ein ganz ungewöhnliches Thema hier, aber "hey" es fällt definitiv unter die Kategorie "Lifestyle".

1. 45°


Schneidet am unteren Stiel im 45° Winkel etwa einen Zentimeter ab. So erhöht ihr die Fläche, durch welche die Blume Wasser zu sich nehmen kann. Sie wird also besser hydratisiert und hält sich dadurch länger am Leben

Cut the stems of your flowers at a 45° angle one inch from the bottom. With this little trick, you create a bigger surface area for water intake! This means your flower will be better hydrated and lives longer.


2. Teetasse


Wenn ihr einen Blumenstrauß geschenkt bekommt, ist oft der Fall, dass einige der Blumen schneller verfallen, als andere. Um nicht gleich das gesamte Werk wegzuschmeißen, sammelt die guten Blumen heraus und richtet sie in einer Teetasse an! Es seidenen ihr besitzt solch kleine Vasen, die kurze Stiele halten können.

I think you know this moment, when your flower bouquet starts to wither. Not all flowers are withering the same time. Don't trash the whole bouquet! Collect the good ones, even with short stems and place them in a nice teacup! It looks pretty awesome and you will get the longest out of a flower bouquet.

3. Knospen-Trick


Wenn ihr verschlossene Knospen schneller zum Öffnen bringen wollt, wendet diesen Trick hier an: stellt sie Blumen zunächst in warmes Wasser für etwa eine Minute, danach wechselt ihr und stellt sie in kaltes Wasser für 20 Minuten. Ihr werdet sehen, dass die Knospen sich beginnen auf ihre Größe auszubreiten! Ich finde es eigentlich ganz schön, wenn sich der Strauß noch auf natürliche Weise entwickelt, doch manchmal tritt der Fall ein, dass sie geöffneter hätten sein sollen und nun wisst ihr wie es funktioniert!

Open up closed buns! Place your flowers into warm water for about a minute, afterwards place them into cold water and let them sit there for 20 minutes. You will see, how fast they open up!


4. Vodka-Trick


Ihr kennt vermutlich die Tütchen, die es gerne im Blumenladen gibt, welche man zum Blumenwasser gibt, oder? Nun ja, mischt euch eine bessere Mischung zuhause! Nehmt ein paar Tropfen Vodka und einen Teelöffel weißen Zucker. Klingt komisch, aber tut den Pflanzen gut. Wenn ihr es einmal vergessen haben solltet, eure Blumen aber langsam "traurig" aussehen, gebt ihn einen Spritzer Vodka und ihr habt 1 bis 2 Tage länger etwas von ihnen.

Give your flowers a nice mixture to let them live a longer life. Add some drops of vodka and white sugar into your flower water. That's all! If your flowers are looking sad after a while give them another shot of vodka. You will see they live longer for about 1 or 2 days! Super easy.



5. Kakteen zum Dessert?


Mag komisch klingen, soll aber nur eine Design-Option darbieten. Anstatt eines öden Blumentopfes für kleine zierliche Kakteen, solltet ihr mal Dessertschalen verwenden! Wie könnte man solch kleine Pflänzchen besser präsentieren?

Display succulents in dessert bowls! Sounds weird, but why using those boring pots instead? Look at the result and there is not much more to say.

6. Orchideen Trick


Oh ja, Orchideen sind eine kleine Hass-Liebe bei mir. Ich liebe es sie anzuschauen und zu besitzen, aber sie gehen gerne ein bei mir, weil ich entweder zu wenig oder zu viel gewässert habe. Ich weiss, dass sie speziellen Richtlinien folgen und daran versuchte ich mich in der Vergangenheit auch immer dran zu halten! Aber wisst ihr was? Ich habe DEN Trick für euch, um die perfekte Dosis zu finden. Anstatt sie beim nächsten Mal (unsicher) zu wässern, nehmt einen Eiswürfel und legt ihn in den Topf. er beginnt nach einer Weile an zu schmelzen und gibt die perfekte Dosierung für eine Orchidee her.

I love orchids. They are so pretty and wonderful, but also so stressful! Sometimes I over water them, other times I give them too less. I know they are tricky, but too tricky for me? No way! I found the perfect way to give time water in the ideal amount. Instead of watering them, place an ice cube in the pot. It will melt after a while an water the orchid perfectly.



7. Tesafilm Netz


Wenn ihr ein Gesteck in einer flachen Schale zaubern wollt, bestehend aus mehreren kürzeren Schnittblumen, dann ist oft der Fall, dass ihr zu Steckmoos greifen müsst. Das Problem? Ihr könnt dieses nicht so wässern und Schnittblumen hineinzustecken funktioniert ebenfalls nicht. Deswegen zaubert euch ein "Gitter/Netz" aus Tesafilm. So könnt ihr kleine Räume erzeugen, in denen ihr Schnittblumen ganz einfach anrichten könnt.

Create a tape grid for a nice flower spray aka arrangement! It can be hard to make a nice arrangement with fresh flowers without using any florist foam. Plus florist foam can't be watered and won't hold fresh flowers. So make a grid out of tape and place the fresh flowers into this little squares. How genius!

8. Trocknen


Um Blumen ideal zu trocknen, bindet sie an den Stielen zusammen und hängt sie über Kopf an einem kühlen trockenen Ort auf. Ihr könnt den "Aufblüh" Effekt noch verstärken, indem ihr sie mit Haarspray im über-Kopf-gehängten-Zustand besprüht.

Dry flowers by hanging them upside down on a cool space. Another little trick: spray the flower head with hairspray to let it pop up a bit more than usual.


9. Vase in Vase


Um eine nette optische Variante zu zaubern, nehmt eine kleine Vase und stellt sie in eine größere Vase. Am besten sind beide rund und durchsichtig. In die innere Vase stellt ihr später eure Blumen wie gewohnt in Wasser. In die äußere könnt ihr nun z.B. Wasser füllen und ganz viele Zitronenscheiben geben. Wenn ihr dann Sonnenblumen in die Mitte stellt, sieht es optisch ganz ausgefallen aus! Oder ihr gebt in die äußere Vase Muscheln, Perlen, Glitzer, Konfetti (für Geburtstage oder Silvester oder jetzt Karneval!). Ich denke da sind keine Grenzen gesetzt und ein Strauß kann dadurch aufgewertet werden.

Create a own vase! Place a smaller vase into a bigger one. Both or only the bigger one need to be transparent. Place your flowers the usual way into the smaller vase. Into the bigger one you can fill water with many lemon slices for example. If you're putting just yellow flowers into the smaller vase you will get a great effect! Of what about filling the bigger vase with pearls, confetti (especially for birthdays!), shells or different things! Creativity knows no limits!





------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
pic source: cosmopolitan.com

1 comment:

  1. das ist ein wunderschöner Post mit tollen Tricks :) danke dafür!!

    ReplyDelete

I would love to get some feedback of you guys! Tell me what you think.